Regierungsratswahlen Kanton Aargau

Politik gestalten – zu gleichen Teilen

Wir sind in tiefer Sorge: Auch 50 Jahre nach Einführung des Stimm- und Wahlrechts für alle, sind Frauen in der Politik untervertreten.

Wir sind weit davon entfernt, dass Frauen zu gleichen Teilen an politischen Entscheiden teilhaben. Es ist an der Zeit, dass Frauen die Politik, welche das Zusammenleben von uns allen gestaltet, gleichermassen mitprägen.

Seit 1803 sassen im Regierungsrat des Kantons Aargau 115 Männern und 3 Frauen. Höchste Zeit, dass sich dies ändert!

Nach wie vor gibt es in der Schweiz 5 Kantone mit «all-male-cabinets» also reinen Männerregierungen.

Im Kanton Aargau kandidieren 5 Frauen für den Regierungsrat. Setzen wir ein Zeichen, und geben wir ihnen die Stimme:

Christiane Guyer, Grüne

Zoe Sutter, JUSO

Patricia Hegglin, JUSO

Cybel Dickson, JUSO

Theres Schöni, LOVB

Statement

Die Aargauer Frauenorganisationen unterstützen gemeinsam die Kandidaturen der Frauen
www.frauenzentrale-ag.ch
www.frauenaargau.ch

Folgende Einzelmitglieder der Frauenzentrale Aargau stellen sich den Grossratswahlen

Wählen wir Sie!

Bachmann-Roth Christina Lenzburg CVP   
Bally Maya Hendschiken CVP   
Bärtschi Irene Hirschthal EVP
Basler Colette Zeihen SP
Bieber Béa Rheinfelden glp
Binder-Meury Carole Magden SP
Borer-Mathys Barbara Holziken SVP
Brizzi Simona Ennetbaden SP
Burgener Brogli Elisabeth Gipf-Oberfrick SP
Debrunner Christa Unterkulm Grüne
Dell'Anno-Doppler Regula Baden SP
Dietiker Therese Aarau EVP
Frey Kathrin Rheinfelden Grüne
Gerster Rytz Barbara Würenlos CVP   
Häseli Gertrud Wittnau Grüne
Hübscher Berta Wohlen EVP
Kahi Ursula Ueken Grüne
Küng Lea Beinwil Grüne
Lauper Richner Gabi Niederlenz SP
Marclay-Merz Suzanne Aarau FDP
Portmann-Müller Barbara Lenzburg glp
Rohrer Claudia Rheinfelden SP
Rüedin Brigitte Rheinfelden SP
Saner Edith Birmenstorf CVP   
Schmidmeister Lea Wettingen SP
Sigg Martina Schinznach FDP
Sutter-Suter Sabine Lenzburg CVP   
Viel Pia Ehrendingen CVP   
Villiger-Stierli Marlis Auw CVP   
Vogt Brigitte Aarau FDP
Yeker Deniz Brittnau FDP

Treffen – Grossratskandidatinnen mit amtierenden Grossrätinnen

 

Donnerstag, 3. September 2020

Aargauer Frauenorganisationen luden alle Grossratskandidatinnen ein, sich mit einem Besuch im Grossen Rat auf eine mögliche neue Aufgabe vorzubereiten. 24 Kandidatinnen nutzten die Gelegenheit, amtierende Grossrätinnen über ihre Tätigkeit im Rat und über die Herausforderungen dieses Amtes zu befragen.

Medienmitteilung

"Heute Abend gehört der Grossratssaal den Frauen" begrüsste die Grossratspräsidentin Edith Saner die Anwesenden.

Begrüssungsrede der Grossratspräsidentin Edith Saner


Runder Tisch – Zusammenschluss der Frauenorganisationen im Kanton Aargau

Zusammen wollen wir die Frauen unterstützen, die sich der Herausforderung stellen für einen Grossratssitz zu kandidieren und wünschen allen viel Erfolg.

 

Wahlen Oktober 2020 – Es stellen sich viele gute Frauen zur Wahl - also stehen wir zusammen und wählen sie!

Stellen Sie sich vor, im Oktober sind Wahlen und Sie dürfen nicht hin. Nur weil Sie eine Frau sind. Klingt unfair?

Noch vor knapp 50 Jahren war das die Realität für Frauen in der Schweiz. Erst 1971 wurde schweizweit das Stimm- und Wahlrecht für Frauen eingeführt.

Es ist vor allem den mutigen und engagierten Schweizer Frauen und ihrem jahrzehntelangem Kampf zu verdanken, dass das Thema immer wieder auf die politische Tagesordnung gebracht und alle Kräfte mobilisiert wurden, um das Ziel zu erreichen.

Noch heute sind Frauen in der Politik untervertreten. In einer direkten Demokratie wie der unseren, ist eine ausgeglichene Vertretung aller Teile der Gesellschaft – Generationen, Berufsgruppen, Geschlechter, politische Richtungen – von grundlegender Bedeutung.

 

Es stellen sich viele gute Frauen zur Wahl - also stehen wir zusammen und wählen sie!