50 Jahre Frauenstimmrecht in Aarau

Die Anfänge in den 1920er Jahren – Abstimmungen 1959 und 1971 – Die Frauenstreiks 1991 ind 2019

Fünfzig Jahre ist es her, seit die Schweizer auch den Schweizerinnen das Frauenstimmrecht zugesprochen haben. Wie sahen die Abstimmungskämpfe von 1959 und 1971 in Aarau aus?

Das profilierte Ausstellungsbüro ARTES hat in verschiedenen Archiven spannende Unterlagen und Fotos zum Thema gefunden und dabei entdeckt, dass dieser langwierige Kampf um die Selbstbehauptung der Frau in den 1920er stark von Aarau aus ging.

Dank der engagierten Lehrerin Elisabeth Flühmann, die am Töchterinstitut Aarau wirkte, wurde hier 1919 die erste Schweizer Frauenzeitung herausgegeben. Die Ausstellung thematisiert die heftige Abwehr der Aarauer Männer gegen das Frauenstimmrecht, aber auch den Wandel in der Wahrnehmung der Bedeutung von Frauen in der Gesellschaft.

Und sie lässt die beiden eindrücklichen Frauenstreiks von 1991 und 2019 nochmals aufleben.

Eine grafisch inspirierend gestaltete Rückschau, die einige Überraschungen ans Tageslicht bringt.

Ausstellung im Rathaus, Rathausgasse 1, Aarau

12. November 2020 bis 14. Februar 2021


Eine Ausstellung von
artes-projekte, Rombach
Kuratorinnen:
Dr. Verena Naegele
Sibylle Ehrismann


Ausstellung Stapferhaus Lenzburg

Geschlecht – jetzt entdecken

Die neue Ausstellung im Stapferhaus Lenzburg ab 1. November 2020

Was den einen nicht farbig genug sein kann, ist den anderen zu bunt.

Wo die einen rotsehen, wird den anderen warm ums Herz.

Kalt lässt das Thema Geschlecht niemanden. Aber wie entsteht eigentlich Geschlecht? Wie lieben und leben wir zusammen? Was macht uns zur Frau, was zum Mann – und was führt darüber hinaus?


Mitgliederversammlung

Mitgliederversammlung
Save the date!

Dienstag, 18. Mai 2021 | Nachmittag
Wir hoffen und freuen uns auf eine gemeinsame Mitgliederversammlun